Tipp für den Winter: Schneeball einfrieren!

Rubrik: Experimente für Kinder

Im Winter Schneebälle einfrieren und damit Freunde im Sommer überraschen! Aber: Rechtzeitig daran denken!

Schneeball
Rechtzeitig daran denken: Schneebälle kann man einfrieren

Ein kleiner Tipp für die kalte Jahreszeit: Einfach ein paar Schneebälle einfrieren, solange noch Schnee liegt. Die Schneebälle in einen Gefrierbeutel packen und luftdicht verschließen und dann in die Kühltruhe oder das Gefrierfach legen. Damit lassen sich im Sommer schöne Versuche anstellen.

Ein interessanter Versuch ist z.B., einen Schneball in die Sonne zu legen, und einen in den Schatten. Oder: Wir messen die Wassertemperatur in einer Schüssel, legen einen Schneeball hinein und messen in regelmäßigen Abständen die Wassertemperatur mit einem Thermometer bis zum vollständigen Auftauen des Schneeballs. Anschließend tragen wir die gemessenen Temperaturen in ein Diagramm ein.



Foto: © Eric Cote - Fotolia.com